Neue Corona-Hotline – unser Service für Sie

Durch die aktuell grassierende Coronavirus-Pandemie ist das Gesundheitswesen großen Herausforderungen ausgesetzt. Als medizinrechtliche Fachkanzlei, die sich für unsere Mandantinnen und Mandanten seit vielen Jahren im Gesundheitswesen einsetzt, bieten wir Ihnen ab sofort einen besonderen Service:

Unter der Nummer

bieten wir ab sofort eine anwaltliche Beratungshotline für alle rechtlichen Fragen zur Corona-Pandemie.

Diese Angebot richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, Zahnärztinnen und Zahnärzte und sonstigen Entscheider im Gesundheitswesen, die in irgendeiner Form mit den Auswirkungen von Sars-CoV-2 und Covid-19 in Berührung kommen.

Fragen, die sich dabei stellen, sind nicht nur, aber insbesondere:

  • Habe ich Entschädigungsansprüche wegen Verdienstausfällen, wenn ich in Quarantäne muss?
  • Wie gehe ich arbeitsrechtlich damit um, dass aufgrund der Schulschließungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht zur Arbeit erscheinen können?
  • Was darf ich unter Quarantäne tun, was muss ich lassen?
  • Was muss ich in den Arbeitsabläufen und der Hygiene in der Praxis aufgrund von Covid-19 ändern?
  • Wie funktioniert eine Freistellung von Arbeitnehmern und welche Auswirkungen hat dies?
  • Haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Home-Office?
  • Gibt es Entschädigungsansprüche, wenn meinen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern behördlich verboten wird, zur Arbeit zu kommen?

Rufen Sie gerne unter 0251 – 535990 an. Unser Anwaltsteam wird Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen oder Sie schnellstmöglich zurückrufen. Die Kosten belaufen sich für die telefonische Beratung auf fachkanzleiübliche 250 EUR netto pro Stunde.

Die Geschäftszeiten der Hotline sind Montags – Freitags durchgehend von 9:00 bis 17:30 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr kwm-Team

Veröffentlicht von

kwm-Team

Das Team der kwm rechtsanwälte.