Verband für Datenschutz in der Medizin (VDM)

Das Thema Datenschutz ist nach wie vor in aller Munde. Auch nach Inkrafttreten der DSGVO bleibt dieses Thema brandaktuell.

Auf verschiedensten Wegen bekundeten viele Interessenten und Mandanten in der Vergangenheit Interesse an weiteren Informationen über unsere datenschutzrechtliche Expertise im Gesundheitswesen: Sei es über den direkten Kontakt, via eMail oder als Teilnehmer unserer Vorträge zu dem Thema.

Im Fokus stand dabei – neben unserem umfassenden Dokumentenpaket zur Umsetzung der DSGVO – auch der von uns angekündigte

Verband für Datenschutz in der Medizin (VDM).

Wir freuen uns, Ihnen heute gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der DSB GmbH Münster, die Gründung des Verbands mitzuteilen. Unter dem Link

www.vds-med.de

finden Sie weitere Informationen und können sich insbesondere auch auf der Interessentenliste eintragen.

Dabei gilt, dass diejenigen Praxen, die bis heute bereits unser kwm-Datenschutzpaket bestellt haben, die ersten 12 Monate der Verbandsmitgliedschaft kostenlos erhalten.

Über Ihre Rückmeldung und die Eintragung in die Interessentenliste würden wir uns freuen. Künftig soll der VDM der zentrale Ansprechpartner für die datenschutzrechtlichen Belange von Leistungserbringern im Gesundheitswesen sein. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, frühzeitig Mitglied zu werden und sich und Ihre Praxis rechtssicher aufzustellen.

Herzlich,

Ihr kwm-Team

 

Bildquelle: Martin Bergien / pixelio.de

Veröffentlicht von

kwm-Team

Das Team der kwm rechtsanwälte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.